Batterien

Bessere Batterieeigenschaften zu niedrigeren Produktions- und Recyclingkosten.

Dow bietet maßgeschneiderte Lösungen für die nachhaltige Produktion von Batterieelektroden an, indem wasserlösliche Bindemittel eingesetzt werden, die auf erneuerbaren Rohstoffen basieren. Diese Alternative zu konventionellen Systemen folgt einem neuen Produktionsansatz in der Batterieherstellung und erzielt vergleichbare bis bessere Batterieeigenschaften bei niedrigeren Produktions- und Recyclingkosten.

Unsere Lösungen

Wasserlösliche Polymere von Dow, hauptsächlich WALOCEL™ CRT Natrium-Carboxymethylcellulose, sind als Bindemittel in Batterieelektroden aus Lithium weit verbreitet.  Darüber hinaus werden POLYOX™ wasserlösliche Polymere als Bindemittel für Batterieelektroden und zur Membrantrennung eingesetzt.

POLYOX™

POLYOX™

Vorteile/Eigenschaften
Komplexbildung mit Lithiumsalzen und vielen anderen polaren Stoffen

Anwendungsbereiche
Bindemittel für Batterieelektroden und in Membrantrennern; Zuschlagstoff für Polymerelektrolyte

WALOCEL™ CRT

WALOCEL™ CRT

Vorteile/Eigenschaften
Optimale Dispersion des Wirkstoffes; Leitfähiger Zuschlagstoff; Mechanische Integrität bei Batterieherstellung und -wiederverwertung; Haftung am Stromsammler

Anwendungsbereiche
Bindemittel und rheologischer Modifikator für die Vorbereitung von Lithium-Ionen-Batterieelektroden

Ihre Anwendungsbereiche

WALOCEL™ CRT

Die herausragende Wasserlöslichkeit und das einstellbare rheologische Profil der hochreinen Grade von WALOCEL™ CRT bieten viele Vorteile für Batteriehersteller:
  • Wasserhaltiges Lösemittel – umweltverträglich, sauber, verschmutzungsfrei
  • Keine Umweltkontrolle bei der Vorbereitung des Elektrodenschlamms erforderlich
  • Schnelle Trocknungszeit und niedrige Trocknungstemperatur benötigen weniger Strom und führen zu höherer Produktionsrate
  • Geringere Herstellungskosten für die wässrige gegenüber der Lösemittelverarbeitung
  • Kein Trockenraum für den Zellenzusammenbau nötig, lediglich Feuchtigkeitskontrolle bei der Elektrolytbefüllung erforderlich

POLYOX™

POLYOX™ bildet Komplexe mit diversen Lithiumsalzen wie Lithiumtriflat und vielen polaren Substanzen wie Mineralsäuren, Halogenen und Polysäuren (mit einer oder mehreren Carboxygruppen) und öffnet damit gewissermaßen die Tür zu neuen Batteriezusammensetzungen. In Elektrolyten kann POLYOX™ einen Großteil der anorganischen Salze lösen, wodurch ein ionenleitendes Medium für Akkumulatoren entsteht. Des Weiteren kann der Polymerelektrolyt in Form von starken und flexiblen dünnen Filmen hergestellt werden, um die Sicherheit, Leistung und Herstellung von Batterien zu verbessern.
UNTERSTÜTZT VON ChemPoint Logo white

Dow und ChemPoint bilden seit April 2014 eine strategische Partnerschaft, um ein neues Bestell-, Liefer- und Servicemodell zu etablieren, das speziell auf die Kundenbedürfnisse bei industriellen Anwendungen zugeschnitten ist. Dieses Modell gilt für CELLOSIZE™ Hydroxyethylcellulosepolymere, ETHOCEL™ Ethylcellulosepolymere, METHOCEL™ Methylcelluloseether, POLYOX™ wasserlösliche Polymere und WALOCEL™ CRT-Produkte. Es ist unser gemeinsames Ziel, die Kundenerfahrung durch ein höheres Service- und Supportlevel zu verbessern. Dafür setzen wir auf ein engagiertes Marketing- und Vertriebsteam, das den Fokus ausschließlich auf das Angebot an Cellulosen und Poly(ethylenoxid) von Dow für industrielle Anwendungen legt. 

Das Team von Industrial Cellulosics bei ChemPoint ist eine vollintegrierte Erweiterung von Dow und hat stets ein offenes Ohr für die Bedürfnisse von Kunden in Sachen Produktauswahl, technischer Support, Auftragsplatzierung und -abwicklung. Darüber hinaus erhalten unsere Kunden bei Bedarf Support durch den Kundenservice und Supply-Chain-Experten von ChemPoint, um eine zeitgerechte Lieferung und ein hohes Serviceniveau zu gewährleisten.