Brennpasten

Sichere Brennpasten für rauch- und geruchlose Feuerstellen und -stätten

Ohne Celluloseether gäbe es keine Paste in der Brennpaste. Brennpasten bestehen aus einem Alkohol und einem Celluloseether, wie METHOCEL™ oder CELLOSIZE™ Hydroxyethylcellulose, der als Verdickungsmittel genutzt wird. So entsteht eine Brennpaste, die sauber brennt, sehr wenig rußt, praktisch rauchlos ist und bei deren Verbrennung keine schädlichen Nebenprodukte entstehen. Die Aufgabe des Verdickungsmittels ist es, die Verbrennungsgeschwindigkeit zu kontrollieren, die Verflüchtigungsrate zu verringern und die Möglichkeit eines Verschüttens zu minimieren. 

Brennpasten (Festbrennstoffe, Brenngels) sind weitverbreitet bei Campingkochern, als Anzündpaste, bei Chafing-Dishes und Feuerstellen. Die Verwendung von Brennpasten anstelle von Feuerholz, Paraffin oder Flüssiggas kann wesentliche Vorteile mit sich bringen. Ein wichtiger Punkt ist das rasche Erreichen der größten Wärmeleistung, im Gegensatz zu Holz oder Bio-Ethanol, welche für die Bereitstellung von großer Hitze erheblich länger brauchen. Als Ersatz für Feuerholz in Feuerstellen bieten Brennpasten Licht und Wärme, aber ohne Rauch und Geruch. Mit ihnen sieht die Feuerstelle aufgeräumt und zeitgemäß aus, während das Feuererlebnis traditionell bleibt. Der Hauptvorteil von Brennpasten beim Kochen ist das Fehlen von Rauch und schädlichen Gerüchen, die sich somit nicht auf die Lebensmittel übertragen können.

Unsere Lösungen

METHOCEL™ und CELLOSIZE™ sind für diverse Brennpasten-Zusammensetzungen ideale Verdickungsmittel, da sie in organischen Lösemitteln wie auch in Wasser löslich sind.

CELLOSIZE™

CELLOSIZE™

Vorteile/Eigenschaften
Geeignet für wasserhaltige Reiniger und löslich in organischen Lösemitteln

Anwendungsbereiche
Verdickungsmittel in diversen Reinigern. Weichmacher in flüssigen Reinigungsmittel und Handseifen

METHOCEL™

METHOCEL™

Vorteile/Eigenschaften
Löslich in Wasser und Wasser-Alkohol-Gemischen; Rheologischer Modifikator; Einige Grade sind oberflächenbehandelt.

Anwendungsbereiche
Rheologischer Modifikator für die Formulierung von Brennpasten bestehend aus Wasser und Alkoholen mit geringen Molekulargewicht. Direkte Zugabe zur Formulierung und Dispersion bei relativ geringer Abscherung ohne signifikante

Ihre Anwendungsbereiche

Das gewünschte Aussehen und die Brennrate der Paste lässt sich je nach Wasserzugabe einfach ändern. CELLOSIZE™ wird häufig in Formulierungen mit hohem Wasseranteil (> 25 wt-% Wasser) eingesetzt. Bestimmte METHOCEL™-Grade benötigen weniger Wasser, um sich vollständig zu lösen. METHOCEL™ kommt häufig bei Brennpasten mit 10-15 % Wasseranteil zum Einsatz.
UNTERSTÜTZT VON ChemPoint Logo white

Dow und ChemPoint bilden seit April 2014 eine strategische Partnerschaft, um ein neues Bestell-, Liefer- und Servicemodell zu etablieren, das speziell auf die Kundenbedürfnisse bei industriellen Anwendungen zugeschnitten ist. Dieses Modell gilt für CELLOSIZE™ Hydroxyethylcellulosepolymere, ETHOCEL™ Ethylcellulosepolymere, METHOCEL™ Methylcelluloseether, POLYOX™ wasserlösliche Polymere und WALOCEL™ CRT-Produkte. Es ist unser gemeinsames Ziel, die Kundenerfahrung durch ein höheres Service- und Supportlevel zu verbessern. Dafür setzen wir auf ein engagiertes Marketing- und Vertriebsteam, das den Fokus ausschließlich auf das Angebot an Cellulosen und Poly(ethylenoxid) von Dow für industrielle Anwendungen legt. 

Das Team von Industrial Cellulosics bei ChemPoint ist eine vollintegrierte Erweiterung von Dow und hat stets ein offenes Ohr für die Bedürfnisse von Kunden in Sachen Produktauswahl, technischer Support, Auftragsplatzierung und -abwicklung. Darüber hinaus erhalten unsere Kunden bei Bedarf Support durch den Kundenservice und Supply-Chain-Experten von ChemPoint, um eine zeitgerechte Lieferung und ein hohes Serviceniveau zu gewährleisten.