Abbeizmittel

Exzellentes Verdickungsmittel mit scherverdünnenden Eigenschaften für bessere Kontaktzeit

Ein Abbeizer soll aufgebrachte Farben oder Lacke lösen und die Fläche darunter reinigen, damit ein Neuanstrich erfolgen kann. Aufgrund der Anwendungsvielfalt sind einige verschiedene Abbeizsysteme auf dem Markt erhältlich.

Auf organische Lösemittel basierende Systeme entfernen die Farbe durch Auflösen oder Aufweichen der Bindung zwischen Film und Substrat. Wegen seiner hohen Wirksamkeit war das auch als Dichlormethan bekannte Methylenchlorid das Lösemittel Nummer eins in auf organische Lösemittel basierenden Abbeizmitteln. Mit diesem Lösemittel in Verbindung gebrachte Gesundheitsgefahren sorgten allerdings bei einigen Herstellern von Abbeizern für ein Umdenken und die Entwicklung umweltverträglicher Mittel, die Lösemittel auf Pflanzenbasis enthalten. Solche auf biochemischer Grundlage entwickelten Abbeizmittel können Terpene, Milchsäuren, Dimethylsulfoxid (DMSO) und Sojaöl beinhalten.

Unsere Lösungen

METHOCEL™ Celluloseether und POLYOX™ wasserlösliche Polymere spielen in diversen Formulierungen von Abbeizern eine entscheidende Rolle. Beide Produkte ermöglichen eine längere Kontaktzeit des Abbeizmittels an senkrechten Flächen und dehnen diese Zeit durch eine verzögerte Verflüchtigung des Lösemittels sogar noch aus.

METHOCEL™ und POLYOX™ bieten die richtigen rheologischen Eigenschaften für Sprühanwendungen, welche ausreichend dünn für ein einfaches Aufsprühen sein müssen, aber unter niedrigen Scherbedingungen schnell eindicken müssen, um eine wirksame Haftung an der senkrechten Fläche zu erzielen.

METHOCEL™

METHOCEL™

Vorteile/Eigenschaften
Rheologischer Modifikator mit breitem Viskositätsspektrum; Löslich in Wasser und ausgewählten organischen Lösemitteln

Anwendungsbereiche
Verdickungsmittel und rheologischer Modifikator in Zusammensetzungen von Abbeizmitteln

POLYOX™

POLYOX™

Vorteile/Eigenschaften
Wasserlöslich; Löslich in organischen Lösemitten; Rheologischer Modifikator; Je nach POLYOX™-Grad geringe Scherverdünnung

Anwendungsbereiche
Verdickungsmittel und rheologischer Modifikator in Zusammensetzungen von Abbeizmitteln

Ihre Anwendungsbereiche

ARTIKEL > Die Entwicklung des optimalen Abbeizmittels

Endverbraucher umfassen Boot-Instandsetzungsbetriebe, die weiterverarbeitende Industrie wie Autobauer, Bauunternehmer, Entfernungsbetriebe für Flugzeuglacke, Heimwerker und Gemeinden.
UNTERSTÜTZT VON ChemPoint Logo white

Dow und ChemPoint bilden seit April 2014 eine strategische Partnerschaft, um ein neues Bestell-, Liefer- und Servicemodell zu etablieren, das speziell auf die Kundenbedürfnisse bei industriellen Anwendungen zugeschnitten ist. Dieses Modell gilt für CELLOSIZE™ Hydroxyethylcellulosepolymere, ETHOCEL™ Ethylcellulosepolymere, METHOCEL™ Methylcelluloseether, POLYOX™ wasserlösliche Polymere und WALOCEL™ CRT-Produkte. Es ist unser gemeinsames Ziel, die Kundenerfahrung durch ein höheres Service- und Supportlevel zu verbessern. Dafür setzen wir auf ein engagiertes Marketing- und Vertriebsteam, das den Fokus ausschließlich auf das Angebot an Cellulosen und Poly(ethylenoxid) von Dow für industrielle Anwendungen legt. 

Das Team von Industrial Cellulosics bei ChemPoint ist eine vollintegrierte Erweiterung von Dow und hat stets ein offenes Ohr für die Bedürfnisse von Kunden in Sachen Produktauswahl, technischer Support, Auftragsplatzierung und -abwicklung. Darüber hinaus erhalten unsere Kunden bei Bedarf Support durch den Kundenservice und Supply-Chain-Experten von ChemPoint, um eine zeitgerechte Lieferung und ein hohes Serviceniveau zu gewährleisten.