ANTISOL™

Hochreine Natrium-Carboxymethylcellulose (CMC)

ANTISOL™ polyanionische Cellulosepolymere (PAC) sind hochreine Produkte (98 %) aus Natrium-Carboxymethylcellulose (CMC). ANTISOL™-Polymere dienen als Industriestandard zur Modifikation der Rheologie und des Filterverhaltens von Bohrflüssigkeiten für die Brunnenbohrung, das horizontal gerichtete Bohren (HDD) und geothermische Bohrlöcher. Die einzigartigen Eigenschaften von ANTISOL™-Polymeren vereinfacht die Zusammensetzung von Bohrschlämmen und macht weniger Zuschlagstoffe erforderlich.

Produktmerkmale

Merkmal: Hohe Reinheit
Vorteil: Kann bei umweltkritischen Bohrungen eingesetzt werden
Vorteil: Kompatibel mit verschieden salzhaltigen Fluiden
Vorteil: Kompatibel mit vielen Zuschlagstoffen wie Betonit, Barit und Kreide
Merkmal: Niedrige Oberflächenspannung
Vorteil: Verringert die Schäumung unter Scherbeanspruchung
Merkmal: Polymer aus polyanionischer Cellulose (PAC)
Vorteil: Stellt wirksame Dispersion von Erdpartikeln sicher
Vorteil: Bildet an der Grenzfläche dünne und flexible Filterkuchen
Vorteil: Verhindert das Schwellen von Schieferformationen
Vorteil: Schützt die Bohrflüssigkeit gegen Salze im Bohrloch
Vorteil: Verringert den Flüssigkeitsverlust
Vorteil: Stabilisiert das Bohrloch
Merkmal: Stabil bei hohen Temperaturen
Vorteil: Für tiefe (geothermale) Bohrungen geeignet
Merkmal: Thixotropes Verhalten
Vorteil: Effizienter Austrag des Bohrkleins
Vorteil: Hält das Bohrklein beim Anhalten der Bohrerdrehung in Lösung
Vorteil: Schmiert, verringert die Reibung am Bohrkopf
Merkmal: Breites Spektrum an erhältlichen Viskositäten
Vorteil: Passt sich mühelos unterschiedlichen geologischen Formationen an
Vorteil: Erzielt bei geringen Zuschlagmengen einen flexiblen Filterkuchen

Grade

Die Angaben in den Sicherheitsdatenblättern (SDB) gelten für die Vereinigten Staaten. Für ein anderes Land gehen Sie zu SDB-Suche von Dow oder Kontakt.

Name Wichtigste Eigenschaften Dokumentation
FL 100 Polyanionisches Cellulosepolymer mit einer Viskosität nach Brookfield zwischen 80 und 160 mPa*S SDS TDS*
FL 30000 Polyanionisches Cellulosepolymer mit einer Viskosität nach Brookfield von mind. 2500 mPa*s SDS TDS*
PAC ULV 30 Polyanionisches Cellulosepolymer mit einer Viskosität nach Brookfield zwischen 25 und 100 mPa*S SDS TDS*
UNTERSTÜTZT VON ChemPoint Logo white

Dow und ChemPoint bilden seit April 2014 eine strategische Partnerschaft, um ein neues Bestell-, Liefer- und Servicemodell zu etablieren, das speziell auf die Kundenbedürfnisse bei industriellen Anwendungen zugeschnitten ist. Dieses Modell gilt für CELLOSIZE™ Hydroxyethylcellulosepolymere, ETHOCEL™ Ethylcellulosepolymere, METHOCEL™ Methylcelluloseether, POLYOX™ wasserlösliche Polymere und WALOCEL™ CRT-Produkte. Es ist unser gemeinsames Ziel, die Kundenerfahrung durch ein höheres Service- und Supportlevel zu verbessern. Dafür setzen wir auf ein engagiertes Marketing- und Vertriebsteam, das den Fokus ausschließlich auf das Angebot an Cellulosen und Poly(ethylenoxid) von Dow für industrielle Anwendungen legt. 

Das Team von Industrial Cellulosics bei ChemPoint ist eine vollintegrierte Erweiterung von Dow und hat stets ein offenes Ohr für die Bedürfnisse von Kunden in Sachen Produktauswahl, technischer Support, Auftragsplatzierung und -abwicklung. Darüber hinaus erhalten unsere Kunden bei Bedarf Support durch den Kundenservice und Supply-Chain-Experten von ChemPoint, um eine zeitgerechte Lieferung und ein hohes Serviceniveau zu gewährleisten.